Kommentare: 13
  • #13

    Tanja (Freitag, 20 Januar 2017 20:48)

    Wenn Himmel und Erde sich berühren...
    Ich schätze und erfahre im höchsten Maße die sehr klare und energetische Heilarbeit von Michael als auch die einfühlsame und schamanische Fähigkeit von Floriano. Gemeinsam gelingt es ihnen, das Menschsein zu erfassen und anzuerkennen und gleichzeitig "die Himmel" auf die Erde zu bringen.

  • #12

    Manuela (Dienstag, 26 Juli 2016 15:29)

    Lieber Michael,
    ich bin aus tiefstem Herzen dankbar, dass ich dich kennenlernen durfte und dass du mir die energetische Heilung gezeigt hast. Sie führte bei mir zu sehr intensiven körperlichen Reaktionen. Bevor ich zu dir kam, hatte ich sehr viele Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Gluten,Fructose,Sorbit ,Milcheiweiß,Histamin). In der zweiten Sitzung habe ich mir Gluten und Casein vor meinem Körper schwebend vorgestellt. Dann ließen wir diese Substanzen zu meinem Rücken wandern und ließen sie von hinten ins Vitalchakra hineingleiten. Erst spürte ich einen Druck im Rücken, dann bezähmten wir die Angst und plötzlich flutschten die Stoffe hinein. Seitdem kann ich wieder Milchprodukte und Dinkel essen, ohne Bauchschmerzen und Durchfall zu bekommen. Vielen Dank!
    LG
    Manuela

  • #11

    Sabine (Dienstag, 05 Juli 2016 12:14)

    Hallo Michael,

    ich möchte mich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich für Deine Einfühlsamkeit und Hilfe bedanken. Da ich etwas gerne verstehe, finde ich es total klasse, dass Du in der Lage bist, etwas höchst Komplexes zu vereinfachen und sehr anschaulich darzustellen. Schön, dass es Dich gibt.

    Sabine

  • #10

    Martin (Dienstag, 17 Mai 2016 18:33)

    Ich fühle mich nach der Behandlung des Wurzelchakras am vergangenen Sonntag wie neugeboren.

    Zunächst einmal ist da ganz viel Klarheit und Vitalität in mir ... und dann spüre ich, dass mein Hungergefühl massiv abgenommen hat, die Wunde und Leere im in dem benannten Chakra habe ich wohl auch mit Essen gefüllt.

    Zufriedenheit und Ruhe ist in mir angekommen.

    Und ich spüre auch (endlich wieder) Lust. Lust ohne eine Verknüpfung mit Angst, Enttäuschung und Wut .. ich bin sehr gespannt auf die nächsten Tage und Wochen :-)

    herzlichen Dank für all das!!
    auf bald

  • #9

    Stephanie Nassall (Dienstag, 10 Mai 2016 17:57)

    Lieber Michael,
    würde mich freuen, wenn du dich ganz bald mal bei mir meldest
    Tel. 08196-1333 oder 0151-67522286
    oder mich per mail kontaktierst.
    vivadanza_nassall@yahoo.de
    Danke dir, alles weitere live

  • #8

    Christina (Mittwoch, 25 November 2015 12:11)

    Lieber Michael,

    wir kennen uns jetzt ziemlich genau ein Jahr und ich bin sehr glücklich darüber, dass wir uns begegnet sind. Du bist ein sehr kreativer, ideenreicher Machermensch, der mir persönlich gezeigt und nach wie vor zeigt, wie Obertonsingen geht und Spaß macht, was Piramidenenergie bedeutet, wie man lernt die alten Glaubensmuster über Bord zu werfen, womit sich jeder gesund ernähren kann, wie ein biologischer Konflikt durchstanden wird, wie sich das Leben im göttlichen Fluss anfühlt, wie wichtig Humor behalten ist, auch wenn es mal herausfordernd im Leben voran geht, …

    … sprich Du hast mich in vielerlei Hinsicht motiviert an mich zu glauben, meinen inneren Botschaften zu zuhören, dran zu bleiben, verantwortungsbewusst zu handeln, die Liebe zu leben und das Leben zu lieben!
    Herzlichen Dank für dieses Geschenk und die bewegende und motivierende Zeit.

    Que te vayas bien en todo su vida y besito, Christina

  • #7

    Christina (Mittwoch, 25 November 2015 11:43)

    Lieber Michael!

    Einmal Piramidenklang bei Dir ... und Rosalie läuft!

    Januar 2015! Es war unglaublich! Einige Tage vor dem nächsten Piramidenklang Abend bei Michael machte Rosalie ihren ersten Schritt. Am besagten Abend kamen wir aus dem Staunen nicht mehr raus, denn Rosalie legte sich während des Obertonsingens in die Mitte der imaginären Piramide, nahm die Energie auf und lief dann meterweise von einem zum anderen aus dem Quadrat. Spätestens ab diesem Moment erfuhr ich was für eine schöne, intensive Kraft vom Piramidenklang-Singen ausgeht. Rosalie ist nach wie vor beim Singen dabei und tönt schon fleißig einige Vokale mit.

    Michael, ich danke Dir für diese wundervolle Erfahrung mit und bei Dir.
    Christina

  • #6

    Martin Zimmer (Freitag, 25 September 2015 12:34)

    Lieber Michael,

    ich danke Dir von Herzen für den (gemeinsamen) Erkenntnis- und Reifeprozess.
    Sei es mittels MET, mittels hajoona oder nun zuletzt auch durch die Chi-Heilung
    (und wer weiß, was noch alles so kommt .. :-) )

    In mir hat sich seit unserem Kennenlernen vor gut einem Jahr so viel Altes und nicht mehr benötigtes gelöst und ganz, ganz alte Wunden konnten und können nun durch Deine wunderbare Arbeit heilen und ich immer mehr ein selbst-befreites Leben leben.

    Namasté und alles Liebe
    Martin

  • #5

    Susanne Armbrecht (Donnerstag, 09 April 2015 16:29)

    Lieber Michael,
    ich danke dir von Herzen, dass du uns an deiner göttlichen Führung sowie deren Ausführung teilhaben lässt. Karfreitag war ein durch und durch heilsamer Tag.
    Die Präsenz der Verbundenheit, Freiheit und Liebe des ganzen Tages und auch der Teilnehmer, hat mal wieder gezeigt wie es sein kann! Deine Kombi mit Rita ist großartig!
    Ich bin dankbar für unser Treffen und ganz offen für das was noch kommen mag. In Verbundenheit Susanne

  • #4

    Manuela Mühlensiep (Mittwoch, 08 April 2015 11:16)

    Lieber Michael,
    es war eine sehr schöne und intensive Erfahrung in der Gruppe miteinander verbunden zu sein und mit den Menschen weit über die Gruppe hinaus.Ich habe auch für mich sehr viel mitgenommen.Ich danke dir für diesen Tag. Manuela

  • #3

    Rita Griesheimer (Mittwoch, 08 April 2015 10:17)

    Lieber Michael, liebe Teilnehmer des Karfreitag-Piramidenklang-Meditationstages!
    Danke für dieses großartige Erlebnis diesen gesamten Tages. Piramidensingen zum "einstimmen", Aufstellung von globalen Themen, wie Krieg, Schuld, Angst....usw mit anschließender Verzeihensarbeit, hat den Boden bereitet für die letzten 2 Gesangsrunden mit der jeweiligen Intention: Verzeihung und Heilung.
    Auch wenn es pathetisch klingen mag, ich glaube jeder hatte danach ein Gefühl von bedingungslosem Geliebtsein und der Erinnerung wer er wirklich ist erfahren dürfen. Viele Tränen der Dankbarkeit und des Glücks sind geflossen. Heilarbeit, wie sie sein soll. Ich freue mich schon auf unseren nächsten Piramidenklang -Meditationstag.

  • #2

    Markus (Dienstag, 10 März 2015 17:55)

    Michael versteht es sehr gut eine Atmosphäre zu ermöglichen, um das was geschehen soll geschehen zu lassen. Die Obertöne und die Struktur der Piramide sorgen für eine sehr inspirierende Erfahrung und helfen dabei sich zu öffnen und die Energie fließen zu lassen. Ist man dazu bereit sich darauf einzulassen, ist alles möglich. Ein Abend voller spannender Momente...erkenntnisreich...entspannend...heilend!

  • #1

    Angelika Wölfl (Freitag, 06 März 2015 19:52)

    Das EINTAUCHEN in die Klangfarben der Obertöne ist für mich eine Schwingungserfahrung der besonderen Art = in kosmischen HARMONIEN baden - Zusammenklang und Schräges - ALLES ist möglich - neue DIMENSIONEN öffnen sich, in denen Worte keinen Raum mehr haben.
    HERZENSKOMMUNIKATION, PURSEIN und FREUDE gehen Hand in Hand!

    Tiefe DANKBARKEIT swingt mit...